Kostenloser Versand bei Einkäufen über 25€ ! +49 1628751617

   SPEZIALANGEBOT: 25% Rabatt auf 15% CBD Öl!

USA: Kinder werden an Schulen mit CBD Öl behandelt

Schulkinder bekommen CBD Öl verabreicht

USA: Kinder in Fairfax County, einer Gebietskörperschaft des US-Bundesstaats Virginia, werden nun in Schulen mit CBD Öl versorgt.

Eine neue Richtlinie schreibt vor, wie Schulkrankenschwestern CBD Öl verabreichen können.

CBD Öl und THC-Präparate auch in Schulen zulässig

Bisher mussten Schüler, die CBD- oder THC-Präparate nehmen, dafür die Schule verlassen. Oft blieb ihnen sogar nichts anderes übrig, als regelmäßig den Unterricht zu verpassen.

Dank einer neuen Verordnung wird sich das nun ändern. Eltern können neuerdings ein Formular vorlegen, damit ihre Kinder einfach während des Schultags von geschultem ärztlichen Personal CBD Öl verabreicht bekommen.

In diesem Formular muss der Grund für die Einnahme des Mittels angegeben werden. Zudem auch die Häufigkeit der Einnahme und die genaue Dosierung. Es muss von den Eltern ausgefüllt und von einem zugelassenen Arzt oder Osteopathen unterzeichnet werden.

Sichere und legale Einnahme für Kinder

Schulkrankenschwestern, Angestellte des öffentlichen Gesundheitsdienstes und andere Personen, die für die medizinische Fürsorge an öffentlichen Schulen verantwortlich sind, sind nun rechtlich geschützt.

Sie können Medikamente mit CBD Öl und sogar auch THC für Schüler sicher aufbewahren und nach ärztlicher Verordnung verabreichen. Ohne Risiko, sich damit strafbar zu machen.

Bei Kindern behandelt man mit CBD Krankheiten wie Krebs, Epilepsie (Dravet-Syndrom), Schizophrenie und Schmerzen.

BIO CBD ÖL TROPFEN

Das meistgesuchte CBD Öl in Europa half bereits 37.700 Leuten.

Mehr erfahren

Kommentar schreiben